Veranstaltungen:Veranstaltungen in Karlsruhe

Aus Engist Webdesign

(Weitergeleitet von Veranstaltungen in Karlsruhe)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

allgemeine Informationen

♦ 4 Museen haben freitags ab 14 Uhr kostenlosen Eintritt

  • Zentrum für Kunst und Medientechnologie
  • Badisches Landesmuseum
  • Museum beim Markt
  • Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe, freitags ab 13 Uhr: freier Eintritt in die Dauerausstellungen und kleinen Sonderausstellungen (außer an Feiertagen)

Stadtwiki Karlsruhe: Freitag

Veranstaltungen

♦ Dauerausstellung „125 Jahre Flüssigkristall-Forschung“

Projekt „Offene Pforten 2018“, Karlsruhe

Reparaturcafé

♦ 03.03.2018 bis 27.09.2018 (Donnerstag): Bildarchiv Horst Schlesiger

  • Mit Horst Schlesiger durch das Jahr 1968 (vor 50 Jahren)
    Fotos aus dem Bildarchiv Horst Schlesiger
    Ausstellung des Stadtarchivs Karlsruhe
    im Foyer des Stadtarchivs (Markgrafenstraße 29)
    Eintritt frei
  • Mo-Mi: 8.30 - 15.30 Uhr, Do: 8.30 - 18.00 Uhr
  • Vor 50 Jahren ... Mit Horst Schlesiger durch das Jahr 1968

♦ 01.09.2018 (Samstag) bis 06.01.2019 (Sonntag): Open Codes im ZKM

♦ 06.10.2018 (Samstag), 10-18 Uhr: Naturkundemuseum: Aktionstag

♦ 06.10.2018 (Samstag), 19 Uhr: Schloß, Gartensaal, Konzert

  • zum 300. Geburtstag von Joseph Alois Schmittbaur (1719-1809)
  • Musik von Joseph Alois Schmittbaur, Felix Treiber, Max Reger, Joseph Haydn
  • Wolfram Lauel (Trompete), Sandor Szabo (Posaune), Orchestra Carolina (Leitung: Felix Treiber), Moderation: Hartmut Becker
  • Eintritt frei

♦ 10.10.2018 (Mittwoch) bis 13.10.2018 (Samstag): Jazz-Festival '18

♦ 13./14.10.2018 (Wochenende): Karlsruhe, Stadtfest

  • Am Wochenende feiert Karlsruhe wieder sein alljährliches Stadtfest. Neben Live-Musik laden ein Kleinkunstprogramm, Mitmachaktionen und ein verkaufsoffener Sonntag zum Besuch in die Innenstadt ein. Höhepunkt des Wochenendes: Am Sonntag, um 11.45 Uhr, enthüllt Oberbürgermeister Frank Mentrup die Pyramide auf dem Marktplatz. Diese war im Rahmen der Bauarbeiten der Kombilösung fünf Jahre lang unter einer Schutzhülle verborgen.
  • ka news: Karlsruhe feiert Stadtfest: Am Sonntag wird die Pyramide offiziell enthüllt

♦ 18.10.2018 (Donnerstag), 18 Uhr: Schloß, Gartensaal: Vortrag über Rastatter Prozesse

  • Elisabeth Thalhofer, Vortrag: „… damit der Gerechtigkeit Genüge getan wird. Das Tribunal Général de la Zone française und die Guillotine in Rastatt“
  • Wikipedia: Rastatter Prozesse
    • 20 große Strafverfahren mit zusammen mehr als 2000 Angeklagten
    • Die Rastatter Prozesse wurden von der Wissenschaft bisher weitgehend vernachlässigt, was möglicherweise auf die 100-jährige Sperrfrist für französische Militärprozessakten zurückzuführen ist.
  • 22.04.2018: Die Rastatter Guillotine im Karlsruher Schloss
    Wie viele Todesurteile in Rastatt vollstreckt wurden, ist nicht genau bekannt. Die Unterlagen in den französischen Archiven unterliegen einer Sperrfrist. Aber die Rastatter Guillotine wurde eigens für diesen Zweck gefertigt. Und man weiß, dass sie zum Einsatz kam. Sie tat ihr blutiges Werk in einer ehemaligen Bastion der Rastatter Festung.
  • Word-Dokument der Pressestelle des Landesmuseums
    Referentin Elisabeth Thalhofer, Leiterin der Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen in der deutschen Geschichte im Rastatter Schloss, konnte im Rahmen ihrer Dissertation Einblick in die in französischen Archiven verwahrten Unterlagen der Rastatter Prozesse nehmen, die eigentlich noch einer Sperrfrist unterliegen.
    Aufgrund dieser Restriktionen beim Zugang zu den französischen Archiven ist es nur schwer möglich, sich einen Überblick über die in Rastatt gefällten Todesurteile zu verschaffen. Tatsächlich sind solche aber gefällt und auch vollstreckt worden – mittels der Guillotine, die sich heute im Badischen Landesmuseum befindet. Für genau diesen Zweck wurde die Guillotine nach dem Krieg neu angefertigt, denn eine zuvor in Baden vorhandene Guillotine war während des Zweiten Weltkriegs verloren gegangen. Aufgestellt wurde sie in einer ehemaligen Bastion der Festung Rastatt, woher sie später ihren Namen bekam: die „Rastatter Guillotine“.

♦ 19.10.2018 (Freitag), 19 Uhr: Emmausgemeinde Karlsruhe: „Euterpe Ensemble“

  • „Euterpe Ensemble“: Hans Lauerer und Gerhard Löffler, Viola d’amore Cornelia Gengenbach, Cembalo
    Die Viola d’amore: Musik des 18. Jahrhunderts und Erzählungen rund um dieses Instrument.
    Cornelia Gengenbach und Gerhard Löffler, Lesungen
    Simeon, Insterburger Str. 13, 76139 Karlsruhe
  • Emmausgemeinde Karlsruhe, Veranstaltungen

♦ 27.10.2018 (Samstag), 19 Uhr: Studio Rabus, Trio con vivo

  • „Trio con vivo“ mit Carol Vitez (Violine), Michael Schneider (Violoncello) und Judith Bucher (Klavier):
    Werke von Dvořák, Schubert und Mendelssohn-Bartholdy
    Studio Rabus, Pfinztalstraße 59, Karlsruhe-Durlach
    Eintritt frei, Spenden erbeten

♦ 28.10.2018 (Sonntag), 10:16 Uhr: Dampfzug Karlsruhe, Ettlingen Stadt, Bad Herrenalb

♦ 07.11. (Mittwoch) bis 11.11.2018 (Sonntag): ARD Hörspieltage im ZKM

  • noch keine Details bekannt

♦ 10.11.2018 (Samstag), 10-18 Uhr: Naturkundemuseum: Tag der offenen Tür

♦ 16.11.2018 (Freitag), 19 Uhr: Emmausgemeinde Karlsruhe: „Anima in Musica“

  • „Anima in Musica“: Martin Schöttle, Klarinette, Gabriele Zeeck, Viola und Martin Augustin, Bassklarinette
    Werke von Scarlatti, Mozart, Bach und Lefèvre
    Joachim Faber, Lesungen
    Simeon, Insterburger Str. 13, 76139 Karlsruhe
  • Emmausgemeinde Karlsruhe, Veranstaltungen

♦ 24.11.2018 (Samstag), 10 bis 17 Uhr: Rathaus, Tag der offenen Tür

♦ 24.11.2018 (Samstag), 19:30 Uhr: Karlsruher Schlosskonzerte: Die Töchter der Badia

♦ 24.11.2018 (Samstag), 20 Uhr: Konzert des Kammerorchesters des KIT

  • Gerthsen Hörsaal, Campus Süd, Kammerorchester des KIT
    Mozart: Adagio und Fuge c-Moll
    Hartmann: Concerto funèbre für Violine und Orchester
    Tschaikowski: Souvenir de Florence
    Solist: Axel Haase, Violine, Leitung: Dieter Köhnlein
  • Eintritt: 15,00 EUR / für Studierende 5,00 EUR
  • KIT - Sinfonie- und Kammerorchester - Konzerttermine

♦ 28.11.2018 (Mittwoch), 18:30 Uhr: Musik im Rathaus 2018: Bilder einer Ausstellung

  • Zitat: Eine spannende musikalische Vielfalt erwartet das Publikum, wenn aus Krasnodar das Akkordeonduo Ad libitum zu Gast ist.
  • Zitat: Aufgrund der begrenzten Kapazität des Bürgersaals und des großen Publikumszuspruchs sind jedoch Einlasskarten erforderlich.
    Diese werden vor dem jeweiligen Konzert zu den unten angegebenen Zeiten an der Pforte des Rathauses am Marktplatz ausgegeben.
    Montag, zwischen 16.30 Uhr und 18 Uhr
    Dienstag und Mittwoch, ab 8 Uhr
  • Karlsruhe: Musik im Rathaus 2018

♦ 29.11.2018 (Donnerstag), 19 Uhr: Bad. Landesbibliothek: Werke von Joseph Alois Schmittbaur (1718–1809)

  • 300. Geburtstag des Karlsruher Hofkapellmeisters Joseph Alois Schmittbaur (1718–1809)
  • Zitat: Hof-Capelle Carlsruhe
    Die Handschrift der Sinfonie B-Dur für Streicher wird heute in der Badischen Landesbibliothek bewahrt.
    Eine Besonderheit sind seine Stücke für Glasharmonika. Schmittbaur war der erste kommerzielle Erbauer von Glasharmonikas in Deutschland, und er bildete zahlreiche Virtuosen auf diesem heute fast vergessenen Instrument aus.
  • Sebastian Reckert, Glasharmonika
    Leitung: Kirstin Kares
    Moderation: Dr. Rüdiger Thomsen-Fürst

    Eintritt frei, um Spenden wird gebeten
    Vortragssaal der Badischen Landesbibliothek
  • Badische Landesbibliothek, Kalender (Klick auf Häkchen vor 29.11.18)
  • Glasharmonika – Wikipedia

♦ 01.12.2018 (Samstag), 19 Uhr: Studio Rabus, Flöte und Klavier

  • Timur Osmanov (Flöte) und Katja Poljakova (Klavier) spielen Werke von Bach, Mozart, Poulenc u.a.
    Studio Rabus, Pfinztalstraße 59, Karlsruhe-Durlach
    Eintritt frei, Spenden erbeten

♦ 05.12.2018 (Mittwoch), 18:30 Uhr: Musik im Rathaus 2018: Tierra adentro

  • Zitat: Die kolumbianische Sopranistin Johanna Vargas und die spanische Pianistin Magdalena Cerezo Falces umkreisen in ihrem Programm Tierra adentro (Inland) den Begriff „Heimat“.
  • Zitat: Aufgrund der begrenzten Kapazität des Bürgersaals und des großen Publikumszuspruchs sind jedoch Einlasskarten erforderlich.
    Diese werden vor dem jeweiligen Konzert zu den unten angegebenen Zeiten an der Pforte des Rathauses am Marktplatz ausgegeben.
    Montag, zwischen 16.30 Uhr und 18 Uhr
    Dienstag und Mittwoch, ab 8 Uhr
  • Karlsruhe: Musik im Rathaus 2018

♦ 06.12.2018 (Donnerstag) und 07.12.2018 (Freitag), jeweils 19:30 Uhr: Karlsruher Schlosskonzerte: Die lange Fahrt der Bertha Benz

♦ 12.12.2018 (Mittwoch), 18:30 Uhr: Musik im Rathaus 2018: El Porsche negro

  • Zitat: Mit El Porsche negro – der schwarze Porsche ist das Programm des Bläserquintetts des Badischen Konservatoriums überschrieben, das Tänze ganz unterschiedlicher Zeiten und Stile zum Klingen bringt.
  • Zitat: Aufgrund der begrenzten Kapazität des Bürgersaals und des großen Publikumszuspruchs sind jedoch Einlasskarten erforderlich.
    Diese werden vor dem jeweiligen Konzert zu den unten angegebenen Zeiten an der Pforte des Rathauses am Marktplatz ausgegeben.
    Montag, zwischen 16.30 Uhr und 18 Uhr
    Dienstag und Mittwoch, ab 8 Uhr
  • Karlsruhe: Musik im Rathaus 2018

♦ 19.12.2018 (Mittwoch), 18:30 Uhr: Musik im Rathaus 2018: Weihnachten mit jungen Stimmen

  • Zitat: Am letzten Konzertmittwoch kommt die Jugendkantorei Durlach mit Mädchen- und Knabenchören der Durlacher Singschule ins Rathaus am Marktplatz.
  • Zitat: Aufgrund der begrenzten Kapazität des Bürgersaals und des großen Publikumszuspruchs sind jedoch Einlasskarten erforderlich.
    Diese werden vor dem jeweiligen Konzert zu den unten angegebenen Zeiten an der Pforte des Rathauses am Marktplatz ausgegeben.
    Montag, zwischen 16.30 Uhr und 18 Uhr
    Dienstag und Mittwoch, ab 8 Uhr
  • Karlsruhe: Musik im Rathaus 2018
Persönliche Werkzeuge
Linux
Veranstaltungen